Dr. Bemmann & Kollegen
Rechtsanwälte, Fachanwälte & Sachverständiger

Aktuelles / Entscheidungen

NEUE KANZLEIANSCHRIFT!

Unsere Kanzlei ist umgezogen: Seit dem 01.03.2018 finden Sie uns unter nachfolgender Anschrift: Lindhooper Straße 57, 27283 Verden (Aller)
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Überschreiten der Richtgeschwindigkeit muss keine Haftungsquote begründen

Verursacht ein vom rechten auf den linken Fahrstreifen einer Autobahn wechselnder Verkehrsteilnehmer einen Auffahrunfall, weil er den rückwärtigen Verkehr nicht beachtet, kann dem auffahr...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Schadensersatzanspruch des Vermieters wegen Beschädigung der Mietwohnung erfordert keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung

Ein vom Vermieter wegen Beschädigung der Mietsache geltend gemachter Schadensersatzanspruch setzt keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung gegenüber dem Mieter voraus. Bei der...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Mietausfallschaden nach außerordentlicher Vermieterkündigung und stillschweigender unbefristeter Vertragsverlängerung

Der die stillschweigende Verlängerung eines Mietverhältnisses nach Ablauf der Mietzeit hindernde Widerspruch kann konkludent, schon vor Beendigung des Mietverhältnisses und damit jed...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Sittenwidrig überhöhter Kaufpreis beim Kauf eines Sportpferdes

Ist das Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung (hier: Kauf eines Sportpferdes) besonders grob, so kann allein dies den Schluss auf die bewusste oder grob fahrlässige Ausnutzun...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Ärztebewertungsportal darf falsche Tatsachenbehauptung nicht veröffentlichen

Das OLG Hamm hat in einem Verfügungsrechtsstreit einer Zahnärztin gegen das Ärztebewertungsportal jameda.de entschieden. Dieses darf bei der Patientenbewertung nicht verbreiten, die ...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Tiergefahr verwirklicht - Tierhalter haftet in vollem Umfang

Wer einen Hund auf einer Feier frei herumlaufen lässt, kann sich nicht auf ein Mitverschulden eines Geschädigten berufen, wenn dieser bei der bloßen Zuwendung zu den Tier gebissen w...
Entscheidungen
08.05.2018
mehr »

Hohe Anforderungen an das Vorliegen eines stillschweigenden Haftungsauschlusses

Für die Annahme eines stillschweigenden Haftungsausschlusses gelten hohe Anforderungen. Insbesondere ist ein solcher nicht anzunehmen, wenn der Schädiger eine Haftpflichtversicherung hat....
Entscheidungen
18.01.2018
mehr »

Verbrennungen eines Patienten durch Stromfluss bei der OP können zu Beweislastumkehr führen

Die Frage, ob die Verbrennungen eines Patienten sicher hätten vermieden werden können, wenn er ordnungsgemäß gelagert worden wäre, ist von erheblicher Bedeutung. Denn ist ...
Entscheidungen
08.11.2017
mehr »

Zur Bemessung des Erwerbsschadens eines Zahnarztes

An die schwierige Darlegung der hypothetischen Entwicklung des Geschäftsbetriebs eines Selbstständigen (hier: Zahnarztpraxis) dürfen keine zu strengen Maßstäbe angelegt we...
Entscheidungen
08.11.2017
mehr »
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen